Samstag, 30. April 2016

Geldgeschenk Hochzeit

Ich habe schon etliche Geldgeschenke gebastelt, aber leider kann ich mich wohl nicht mehr an alle erinnern. Das war mit ein Grund für diesen Blog. In Zukunft wird alles festgehalten, denn wer weiß vielleicht kann man die Idee irgendwann noch mal gebrauchen.
Vor Kurzem hat die Cousine meines Mannes geheiratet und dafür musste ein Geschenk her. Da eine Deutsche einen Marokaner geheiratet hat, hätte ich gerne ewas zu verschiedenen Ländern, Flaggen oder Ähnlichem gemacht, aber leider hatte ich keine passende Idee. Also gab es ein Spielbrett mit wahrschenlich jedem bekannten Spielregeln nach dem Motto "Pech im Spiel, Glück in der Liebe"



 



Für das Spielfeld braucht man 72 Münzen.
Wir haben 4x 2 €, 16x 1 € und 52x 50 Ct verwendet, somit kamen wir auf den glatten Betrag von 50 €.
Als Unterlage habe ich zwei dicke Pappen aneinander geklebt und damit es schöner aussieht diese in Packpapier eingewickelt. Zunächst versuchte ich die Münzen mit Heißkleber zu befestigen. Aber das hielt nich besonders gut. Ich weiß nicht, ob es daran lag, dass meine kleine Heißklebepistole nicht mehr so ganz ok ist. Da ich aber zu faul war, die andere aus der Garage zu holen, probierte ich doppelseitiges Klebeband und das hat prima funktioniert.
Die Start- und Zielfelder habe ich noch farbig umrandet, aber das konnte man nicht ganz so gut erkennen. Aber ich denke, durch die verschiedenen Münzen ist das auch so deutlich.

1 Kommentar:

  1. Hallo Micky, die Idee mit dem Brettspiel finde ich ganz toll. Gut gemacht.Liebe Grüße,Gaby.

    AntwortenLöschen